×

Ikea ruft fehlerhaften Wickeltisch wegen Sturzgefahr zurück

Wegen Sturzgefahr ruft Ikea einen Wickeltisch zur Reparatur zurück. Dem Möbelriesen wurden drei Vorfälle gemeldet, bei denen sich ein Teil der Kommode gelöst hat und in der Folge Kinder vom Tisch gefallen sind.

Agentur
sda
Donnerstag, 19. September 2019, 16:48 Uhr Bern
Der ausklappbare Teil der Ikea-Wickelkommode kann Schäden aufweisen.
Der ausklappbare Teil der Ikea-Wickelkommode kann Schäden aufweisen.
Ikea

Vom Rückruf betroffen seien alle Kunden mit einer SUNDVIK-Kommode, wie das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen am Donnerstag mitteilte. Ikea fordert in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) alle betroffenen Kunden auf, den ausklappbaren Teil mit den mitgelieferten Sicherheitsbeschlägen zu sichern. Die Kunden sollen zudem prüfen, ob die Holzstruktur um die Scharniere Schäden aufweist.

Alle Wickeltische, welche im Bereich der Scharniere einen Schaden aufweisen, müssten umgetauscht oder zurückgebracht werden. Der Wickeltisch werde kostenlos ausgetauscht oder der Kaufpreis rückerstattet, heisst es im Schreiben.

Kunden, die keinen Schaden an ihrer SUNDVIK-Kommode feststellen könnten, sollten unbedingt die mitgelieferten Beschläge gemäss Anleitung montieren, schreibt das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen. Erst dadurch sei die Kommode sicher. Sollten die Beschläge nicht mehr auffindbar sein, könnten sie kostenlos bei Ikea bezogen werden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden