×

Leglerhütten-Wege sind offen, nur auf dem Kärpf geht nichts

Berichte über eine Wegsperrung verwirren die Gäste der Leglerhütte. Doch alle Zugänge sind offen, wie die Hüttenwartin erklärt. Denn die Sperrungen betreffen weiterhin nur das Kärpfgebiet oberhalb der Hütte.

Der Titel von gestern im «Tages-Anzeiger» tönt dramatisch: «Sperrzone Glarnerland» Doch Hüttenwartin Simone Landolt in der Leglerhütte hatte schon am Sonntagabend Ärger, weil auf der Tagi-Website davon die Rede war, der Weg zu ihrer Hütte sei zu: «Ein alpiner Wanderweg des SAC führt durch diese Zone zur Leglerhütte. Am Freitagabend hat ihn die Gemeinde gesperrt.» Und der Artikel war auch auf den Websites der Basler und der Berner Medien zu lesen, die zum Zürcher Medienkonzern gehören.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.