×

Avers ab Samstag wieder zugänglich

Früher als zunächst erwartet dürften die Menschen im Avers wieder aus dem Tal gelangen. Das Tiefbauamt Graubünden will die Strasse nach Abschluss der Aufräumarbeiten am Samstagmittag bereits wieder freigeben.

Südostschweiz
Freitag, 16. August 2019, 10:17 Uhr Nach Felssturz

Eine Woche Sperrung, das hiess es für die Averserstrasse noch Anfang Woche. Nun dürfte der Zugang zu den Örtlichkeiten der Gemeinde schon am Samstag, also zwei bis drei Tage früher als erwartet, weider freigegeben werden. Weil die Aufräumarbeiten auf und oberhalb der verschütteten Strasse sehr gut verlaufen, könne die Strasse aller Voraussicht nach am Samstag, 17. August um 12 Uhr für den Verkehr geöffnet werden, teilt das Tiefbaut Graubünden am Freitagmorgen mit.

Am Montag waren rund 70 Kubikmeter Material auf eine Strecke von ca. 30 Metern vor dem Starleratunnel zwischen Innerferrera und Cresta gestürzt, worauf der Zugang ins Tal gesperrt worden war. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden