×

«Es ist allen einfach egal, dass ganze Familien kaputtgehen»

Heute ist es genau zehn Jahre her, dass Marc V. in der damaligen Glarner Bar «Amigos del Sound» getötet wurde. Der Vater erzählt.

Für Hans Peter V. *, seine Frau und die beiden Söhne Patric und Micha V. * war es die schlimmste Nacht ihres Lebens, als ein Polizist und ein Verhörrichter vor genau zehn Jahren kurz vor Mitternacht an ihrer Haustür klingelten. Sie hatten die traurige Pflicht, den Eltern mitzuteilen, dass ihr dritter Sohn, Marc V., in einer Bar in Glarus erstochen worden war (siehe Box). Die damals 27-jährige Täterin O. H. * und ihr damals 25-jähriger Komplize R. B. * wurden noch vor Ort festgenommen. Doch für das 25-jährige Opfer kam jede Hilfe zu spät – obwohl Gäste des Clubs Marc V.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.