×

60 Jugendliche für einen gesunden Wald

Während vier Wochen haben 60 Jugendliche einen Einsatz im Bündner Bergwald geleistet. Heute Abend geht das letzte Bergwaldprojekt in Bergün zu Ende.

Südostschweiz
Freitag, 09. August 2019, 15:20 Uhr «Bergwaldprojekt»

Vier Wochen, 60 Jugendliche und jede Menge Arbeit. Mit dem «GKB Bergwaldprojekt» haben Bündner Jugendliche die Badehosen gegen Arbeitshandschuhe eingetauscht. Zum siebten Mal bot die Graubündner Kantonalbank die Sommerjobs in Chur, Ilanz, Klosters und Bergün an.

«Sinnvolle Sommerjobs sind heutzutage rar. Mit dem GKB Bergwaldprojekt bieten wir Jugendliche tolle Erlebnisse und eine Verdienstmöglichkeit während den Sommerferien an», schreibt Alexander Villiger, Personalleiter der GKB, in einer Medienmitteilung.

Während vier Wochen haben die Bündner Mädchen und Jungs im Alter zwischen 15 und 19 Jahren Begehungswege und Zäune gegen Wildverbiss und packten bei Pflegearbeiten oder der Neophytenbekämpfung mit an. (nua)

Kommentar schreiben

Kommentar senden