×

Gedenkfeier für die Opfer des Ju-52-Absturzes

Gedenkfeier für die Opfer des Ju-52-Absturzes

Zum Jahrestag des Absturzes einer Ju-52 in Graubünden haben sich am Sonntag Angehörige und Freunde der 20 Opfer zu einer Gedenkfeier auf dem Flugplatz in Dübendorf versammelt. Zum Gedenkanlass geladen hatte die Betreiber-Gesellschaft des Oldtimer-Flugzeugs, die Ju-Air.

Südostschweiz
04.08.19 - 17:56 Uhr
Ereignisse
Auf dem Piz Segnas wurden zum Gedenken an die Opfer Kerzen aufgestellt.
SIMON LECHMANN

Der Chef der Firma Ju-Air sagte am Sonntagnachmittag vor den über hundert Teilnehmern, ein Jahr der Emotionen liege hinter den Betroffenen. Er sei bewegt, dass so viele Angehörige und Freunde der Opfer gekommen seien, wie die Gesellschaft mitteilte. Sein besonderer Dank galt jenen, die sich um Menschen gekümmert hatten, die nach dem Unglück des besonderen Beistands bedurften.

Angehörige, Freunde und die JU-AIR erinnern an die Verunfallten Zum Jahrestag des Unfalles einer JU-52 am Piz Segnas...

Posted by JU-AIR on Sunday, August 4, 2019

Beim Absturz am Segnesspass oberhalb von Flims vor einem Jahr starben alle 20 Insassen des knapp 79-jährigen Nostalgieflugzeuges. Es handelt sich um 17 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder des Fluges von Locarno-Magadino (Tessin) nach Dübendorf (Zürich). Die Maschine wurde vollständig zerstört. (sda)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Ereignisse MEHR