×

Nach Crash: Zwei Piloten gelingt die Landung trotz geknickten Flügeln

Vor drei Jahren wäre es bei einer Flugübung bei Mollis beinahe zu einem Unglück gekommen. Denn zwei Piloten des Fliegermuseums Altenrhein stiessen mit den Flügeln ihrer Maschinen zusammen. Nun gibt es Details im offiziellen Untersuchungsbericht.

Seit über 20 Jahren üben die Piloten des Fliegermuseums Altenrhein auf dem Flugplatz Mollis für ihre Flugvorführungen und Formationsflüge. Erfahrene Piloten frischen einmal im Jahr ihr Können auf, erstmals teilnehmende Piloten werden für die Flugvorführungen ausgebildet.

Im Mai 2016 kam es während Übungsflügen erstmals fast zu einem Unglück. Denn während einer Übung für einen Formationsflug von drei Flugzeugen touchierten zwei Flugzeuge mit ihren Flügeln und wurden dabei schwer beschädigt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.