×

Säntisbahn fährt wieder Gäste auf den Ostschweizer Hausberg

Die Säntisbahn transportiert am kommenden Mittwoch erstmals nach dem Lawinenniedergang vom Januar wieder Gäste. Weil die Lawine eine Stütze beschädigt hatte, durfte die Bahn keine Passagiere mehr auf den Berg transportieren.

Agentur
sda
Mittwoch, 22. Mai 2019, 17:53 Uhr Schwägalp
Die Reparaturarbeiten an der beschädigten Stütze der Säntisbahn sind fast abgeschlossen. In einer Woche ist die Säntisbahn wieder fahrbereit. Archivbild
Die Reparaturarbeiten an der beschädigten Stütze der Säntisbahn sind fast abgeschlossen. In einer Woche ist die Säntisbahn wieder fahrbereit. Archivbild
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Spezialisten hatten in den vergangenen Wochen die beschädigte Stütze mit zusätzlichen Stahlträgern verstärkt. Die Reparatur kam trotz Schnee und Kälte planmässig voran und ist fast abgeschlossen.

Ab kommendem Mittwoch könnten wieder Gäste transportiert werden, teilte die Säntis-Schwebebahn AG am Mittwoch mit. Die Reparatur ist nur eine vorläufige Lösung, damit das Unternehmen Zeit gewinnt für das Planungs- und Bewilligungsverfahren für den definitiven Ersatz.

Kommentar schreiben

Kommentar senden