×

Wenn zwei Frauen sich streiten

Wegen einer Kleinigkeit kam es zu einer Auseinandersetzung, die vor dem Regionalgericht Plessur endete.

Regionalgericht Plessur

Am 19. Januar 2017 hat eine Schweizerin in einem Geschäft in Chur etwas gegessen, trotz des dort bildlich angezeigten Essverbots. Als die Partnerin des Geschäftsführers die Frau auf das Essverbot aufmerksam machte, kam es zur Auseinandersetzung. Worauf die Kundin der Frau eine Ohrfeige verpasste, was durch eine Videoaufzeichnung erwiesen ist.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.