×

Es ist ein bisschen wie im November

Es ist 5. Mai und der Frühling noch nicht wirklich in Sicht. Wir haben für Euch in den sozialen Medien ein paar Wetterbilder gesucht – und gefunden.

Südostschweiz
Sonntag, 05. Mai 2019, 13:41 Uhr Kalt und nass

Am Abend und in der Nacht auf Sonntag hat es teilweise bis ins Flachland geschneit. Mindestens an den Stationen St. Gallen und Bern wurde dabei im Mai noch nie soviel Neuschnee gemessen wie am Sonntag, teilte Meteonews mit. Der viele nasse Schnee kann zu Ast- und Stammbruch führen. Zu allem Übel ist am Montag- und am Dienstagmorgen auch noch die Frostgefahr erhöht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Schneeschaufeln #schnee #stgallen

Ein Beitrag geteilt von Florence Rebholz (@baslermeitli) am

Auch an der Glarner Landsgemeinde fällt immer wieder Schnee. Die Glarnerinnen und Glarner liessen sich darob aber nicht von einem Besuch abhalten, wie unser Livestream zeigt:

Habt Ihr heute auch Bilder vom erneuten Wintereinbruch gemacht? Dann schickt sie uns doch auf online@suedostschweiz.ch.
Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag!

Kommentar schreiben

Kommentar senden