×

Sind die Postautos bald wieder im Depot?

Rund eineinhalb Monate ist seit dem Grossbrand im Churer Postauto-Depot vergangen. Bis Ende April parkieren die unbeschädigten Postautos noch auf dem Areal der Fischer Logistik. Was geschieht aber danach? Zwei mögliche Szenarien stehen zur Debatte.

Freitag, 01. März 2019, 04:30 Uhr Nach Grossbrand in Chur

Wirft man beim Vorbeigehen einen Blick auf das Postautodepot an der Oberalpstrasse, merkt man, dass die Aufräumarbeiten auf Hochtouren laufen. Die Fahrzeuge sind währenddessen auf dem Areal der Fischer Logistik abgestellt. Diese Zwischenlösung wird sicherlich noch bis Ende April genutzt. «Was nachher passiert, ist noch nicht entschieden», bestätigt Walter Schwizer, Leiter Betrieb Postauto Ost, gegenüber «suedostschweiz.ch».

Zwei Szenarien

Es gibt zwei mögliche Varianten, welche die Verantwortlichen in den nächsten zwei Wochen überprüfen werden. Eine Möglichkeit ist, die Postautos an einem anderen, externen Standort unterzubringen. Die andere, dass die Fahrzeuge vorübergehend wieder zum Depot an der Oberalpstrasse zurückkehren. Dies ginge natürlich nur, sofern die Betriebsbewilligung wieder vorhanden sei, erklärt Schwizer. Letztere Variante würde als weitere Zwischenlösung dienen, bis die Baubewilligung für das neue Depot gesprochen wäre.

Baustart Herbst 2019

Weiter bestätigte Schwizer, dass zwischen der Post Immobilien Management und Services AG und der Stockwerkeigentümerschaft an der Oberalpstrasse Gespräche bezüglich des Neubaus und der Planung im Gange sind. Der aktuelle Stand besagt, dass das Depot am gleichen Standort wieder aufgebaut wird. Dabei sei das Timing stark vom Planungsverfahren abhängig, so Schwizer. Er ist aber optimistisch und erwartet den Baustart im Herbst.

Währenddessen sind die ersten durch den Brand in Mitleidenschaft gezogenen Fahrzeuge repariert. Anfangs März nehme die Postauto AG die ersten Fahrzeuge wieder in Betrieb. Bis Ende März sollen dann alle der acht Postautos wieder im Streckennetz integriert sein. Und auch die neu bestellten Autos sollen ab Oktober 2019 auf Graubündens Strassen im Einsatz stehen, bestätigt der Leiter Postauto Ost.

Kommentar schreiben

Kommentar senden