×

Die Nacht, die alles verändert hat

Vom Brand der Churer Postautogarage am 16. Januar war auch das benachbarte Caritas-Center betroffen. Der Alltag ist noch nicht wieder in die Räumlichkeiten zurückgekehrt.

Vielleicht hätte sich eine Schülerin darüber gefreut, als Geschenk oder für den Geografieunterricht. Jetzt aber steht der Globus zerbrochen vor dem Caritas-Center an der Churer Scalettastrasse, umgeben von anderen Dingen, die hätten verkauft werden sollen. «Drei Mulden mit je vier Kubikmetern haben wir schon entsorgt», sagt Bruno Murk. «Bis am Ende werden es wohl um die 20 Kubikmeter Material sein, das zerstört wurde.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.