×

12 Stunden danach: Die Garage liegt in Schutt und Asche

Ein Drohnenvideo zeigt das Ausmass des Feuers im Postauto-Depot vom Mittwochabend in Chur. Zurück bleiben Schutt und Asche.

Südostschweiz
Donnerstag, 17. Januar 2019, 08:45 Uhr Grossbrand in Chur
Ein Drohnenvideo zeigt das Ausmass des Brandes vom Mittwochabend. VIDEO THOMAS KIND

In Chur ist am Mittwochabend gegen 21 Uhr die Postauto-Garage im Stadtzentrum in Vollbrand geraten. Das Feuer hat einen Schaden in Millionenhöhe hinterlassen. Die Kollegen von TV Südostschweiz haben am Donnerstagmorgen das Ausmass des Feuers an der Oberalpstrasse von der Luft aus eingefangen.

Mehr als 20 Postautos und diverse Privatfahrzeuge wurden beim Brand zerstört. Die Einstellhalle, in welche eine Tankstelle integriert ist, wurde komplett beschädigt, wie die Kantonspolizei Graubünden am Donnerstagmorgen mitteilte. Die Tankstelle konnte bei der Brandbekämpfung geschützt werden und wurde nach ersten Erkenntnissen nur oberirdisch beschädigt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Eines dieser städtebaulich fragwürdigen hybriden Konzepte, bei dem technische Anlagen mit Büros und Wohnungen kombiniert werden. Glücklicherweise hier ohne Personenschäden. Die Konstruktion des Hallendachs sehr ungünstig konstruiert und nicht feuergeschützt.