×

Feuer in Nidfurn beschäftigt rund 50 Personen

Am Dienstagabend gegen 19 Uhr fing ein leerstehendes Wohnhaus Feuer. Die Feuerwehr reagierte rasch.

Südostschweiz
Mittwoch, 09. Januar 2019, 05:28 Uhr Ursache wird untersucht

Am Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr, loderten Flammen aus einem leeren Haus an der Hauptstrasse in Nidfurn, welches sich zurzeit im Umbau befindet. Der Verkehr ins Hinterland musste darum ab Nidfurn über Haslen geleitet werden.

Augenzeugen berichteten, dass Bewohner aus den umliegenden Häusern evakuiert wurden. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch eindämmen, wie es Dienstagnacht in einer Mitteilung Kantonspolizei Glarus hiess. Am Haus entstand grosser Sachschaden. Verletzt wurde jedoch niemand.

Weshalb es zum Brand kam, ist bisher noch unklar. Die Ursache wird untersucht. Rund 50 Personen der Feuerwehr und Polizei waren am Dienstagabend im Einsatz. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden