×

Vorsicht vor dem Weissen Tod

Bei vier Lawinenunglücken sterben zwei Menschen. Erhebliche Lawinengefahr besteht auch im Glarnerland. Die Pisten in Elm und Braunwald sind dagegen sicher.

von Martin Meier und Marco Lüthi

«Erhebliche Lawinengefahr im Glarnerland an allen Expositionen oberhalb von rund 2000 Metern», warnte das Institut für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) gestern. In den letzten zwei Tagen seien mit Neuschnee und starkem bis stürmischem Nordwind teils grosse Triebschneeansammlungen entstanden, welche störanfällig seien. «Schon einzelne Wintersportler können Lawinen auslösen, die vereinzelt gross werden können», so das SLF weiter. Wer jetzt auf Skitouren gehe oder Varianten fahre, brauche Erfahrung in der Beurteilung der Lawinengefahr.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.