×

Schnuppern in der Jubla

Jungwacht und Blauring organisieren am 8. September in der gesamten Deutschschweiz Schnupperprogramme für Kinder und Eltern. Viele Jubla-Gruppen aus der Südostschweiz sind auch mit dabei. Eines vorweg – es gibt vieles zu erleben.

Südostschweiz
Mittwoch, 05. September 2018, 04:30 Uhr Auf Entdeckungsreise
Auch die Jungwacht Blauring Chur bietet am 8. September ein Schnupperprogramm.
ARCHIV YANIK BÜRKLI

Der nationale Jubla-Tag steht vor der Tür. Am 8. September können interessierte Kinder und Eltern aus der Deutschschweiz über 300 Gruppen der Jungwacht und Blauring (Jubla) entdecken. Auch viele Jubla-Gruppen aus der Südostschweiz machen mit und stellen ein abwechslungsreiches Programm zusammen. Man wolle mit diesem Schnuppertag das Interesse steigern und so die Mitgliederzahlen stärken, heisst es in der Mitteilung der Jubla.

Vielseitiges Programm

Jede Jubla-Gruppe gestaltet ihr Programm individuell. Vorwiegend kommen aber natürlich typische Aktivitäten wie beispielsweise gemeinsames Bräteln, Hütten bauen oder auf die Schnitzeljagd gehen zum Zuge.

Bekannte Gesichter

Auch Schweizer Prominente, wie Marathonläufer Viktor Röthlin, Alt-Bundesrätin Ruth Metzler oder Kabarettist Emil Steinberger engagieren sich für dieses Projekt. Sie sprechen sich damit für das ehrenamtliche Engagement von über 9000 Leistungspersonen aus, die an 21'000 Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung bieten.

In über 300 Deutschschweizer Gemeinden findet am 8. September ein Jubla-Schnupperprogramm statt. Eine detaillierte Übersicht zur Jubla-Gruppe und zum Programm findet Ihr auf www.jubla.ch.

Wo findet ein Schnupperprogramm statt?

- Bad Ragaz
- Chur
- Domat/Ems
- Eschenbach
- Gommiswald
- Kaltbrunn
- Landquart
- Mels
- Niederurnen
- Sargans
- Schmerikon
- St. Gallenkappel
- Uznach
- Vilters-Wangs

Kommentar schreiben

Kommentar senden