×

Ein erstes und ein letztes Mal

Ein erstes und ein letztes Mal

In Glarus Nord hat das Feiern zum Nationalfeiertag schon früher angefangen als andernorts.

Südostschweiz
02.08.18 - 07:00 Uhr
Ereignisse

Bereits am Dienstagabend wurde in Oberurnen gefestet. Bei herrlichem Wetter waren die Sitzplätze ausgebucht. Kaspar Becker hielt als Neu-Regierungsrat zum ersten Mal eine 1.-August-Rede und fragte in die Runde, wann die Besucher zum letzten Mal etwas zum ersten Mal getan hätten. Es schienen sich viele angesprochen gefühlt zu haben, weil sie ihre Komfortzone schon lange nicht mehr verlassen haben.

Am Mittwoch organisierte der Wanderclub Glarnerland zum letzten Mal einen 1.-August-Brunch in Mollis. Turnusgemäss wird der Brunch aber vom Verkehrsverein Näfels organisiert, der zu seinem 125-Jahr-Jubiläum etwas Besonderes organisieren will.

Kommentieren

Kommentar senden