×

In Chur wurde für einen guten Zweck gerannt

Am Sonntag hat zum ersten Mal der «Ruedi Rennt Charity Event» stattgefunden. Beim Halbmarathon durch die Stadt Chur traten Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedenen Kategorien an. Wir haben den Lauf der Abschluss-Kategorie «UNIFIED» in Bildern festgehalten.

Südostschweiz
Sonntag, 27. Mai 2018, 17:00 Uhr Voller Erfolg

Am Sonntag, 27. Mai, hat in Chur der erste RUEDIRENNT Halbmarathon stattgefunden. Fast 700 Läuferinnen und Läufer haben am Event teilgenommen, wie die Organisation in einer Mitteilung schreibt. Der Charity Event wurde ins Leben gerufen, um die sozialen Projekte der RUEDIRENNT Foundation zugunsten benachteiligter Menschen zu unterstützen. Die Veranstalter zeigen sich sehr zufrieden mit der ersten Austragung. «Es war fantastisch, die Stimmung war toll und die Rückmeldungen sind durchwegs positiv», fasst OK-Präsident Ruedi Frehner den Anlass zusammen.

Laufstrecke durch die Stadt Chur

Die Laufstrecke führte von der Quaderwiese durch die Altstadt und via Loe- und Masanserstrasse zurück zur Quaderwiese. Neben dem Rennen wurden Teilnehmern und Besuchern auch ein Rahmenprogramm mit Verpflegungsständen sowie musikalische Unterhaltung geboten. Am Event waren zahlreiche Helferinnen und Helfer beteiltigt. «Ich danke allen Personen, Institutionen und Sponsoren, die uns in irgendeiner Form unterstützt haben», zeigt sich Frehner nach dem Anlass dankbar. Er schätze insbesondere auch die Unterstützung der Stadt und der Stadtpolizei Chur, so der OK-Präsident weiter.

Rudei Frehner erklärt auch gleich, was die Route des Halbmarathons einzigartig macht:

Die Route des Halbmarathons führt durch die Stadt Chur

Nächste Austragung in einem Jahr

Der Halbmarathon ist kein einmaliger Anlass, sondern soll im nächsten Jahr wieder ausgetragen werden. Ein Datum steht bereits fest: der 26. Mai 2019. Sämtliche Ranglisten und Fotos des Anlasses sind unter ruedirennt.ch/halbmarathon zu finden. 

Ruedi Frehner zur Halbmarathon-Route

Kommentar schreiben

Kommentar senden