×

Das Video ist leider weiterhin auf YouTube verfügbar. Die Aussagen von Herrn Zellweger sind eher verstörend und verharmlosend, statt hilfreich. Er spielt die aktuelle Corona Virus Erkrankung auf eine normale Grippe runter, die ohne die bisher getroffenen Maßnahmen einen exponentiellen Verlauf hätte. Laut BAG sollen wir uns gerade nicht wie vor dem Datum der Schulschliessung verhalten. Da spricht niemand von Panik oder Angst sondern einfach von Distanz zwischen Erwachsenen, möglichst homogenen Gruppen bei den Kindern, keine große Durchmischung der Klassen untereinander. Und vor allem sollen Kinder mit Krankheitssymptomen nicht nur mit Tees und Wickel behandelt werden sondern zu Hause bleiben. Und, soweit ich das richtig verstanden habe, bei eindeutigen Symptomen für Covid19 muss ein Arzt kontaktiert werden, damit eine Ausbreitung gestoppt werden kann (Test, Kontaktrückverfolgung und wenn nötig Quarantäne der Betroffenen).
Mit der „laxen“ Einstellung von Herrn Zellweger setzten wir die gewonnene Freiheit aufs Spiel!

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.