×

Der DRITTE Jungwolf innert weniger Wochen an praktisch DERSELBEN Stelle "abgestürzt"?
Wer das glaubt, dessen "Festplatte" dürfte abgestürzt sein, das ist meine Meinung.
Vielerorts Fotofallen, Videodrohnen, Videokameras wie in Chur - aber an der wohl "berühmtesten Absturzstelle Graubündens" KEINE Überwachung?
Wölfe sind Fachleute sowohl im Gelände als auch gegenüber Hunden etc.
Leute, welcher Absurditäten ich in GR ansichtig werde über die Jahre (ich vermute jeweils GRF-Strategien), geht auf keine Haut leider enthornter/beglockter Kühe (auf denen "zur Krönung der schönen Stunden" auch noch Schöpfungskronen reiten).
https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/2017-10-19/eine-schnelle-nu…
https://www.suedostschweiz.ch/aus-dem-leben/2018-10-16/ein-wilder-ritt-…

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.