×

Wer ist verantwortlich für diesen "Imagefilm Brambrüesch (Sommer) - der Churer Hausberg" (den offenbar die Öffentlichkeit via Subventionen bezahlte)?
https://www.youtube.com/watch?v=sKWPq4KH1wI
Gemäss Logo GRF bzw. Chur Tourismus mit Direktorin Leonie Liesch, die auch schon den wie ich finde skandalösen Töffliboom mit anschob, auf der Asconaroute selbst mitfuhr?
Diese "Fachleute" finde ich schon seit vielen Jahren total deplaziert.
Nochmal zum Mitschreiben: In einer Luftseilbahnkabine raucht man ebenso wenig demonstrativ in einem teuren offiziellen GR-Tourismus-Werbespot wie in einem Personenlift.
Entspricht das dem Regierungsrats-Gesundheitstourimus (seit Jahren hochgelobt, von dem ich aber gar nichts bemerke)? Aber die Kantonsmillionen für GRF sprudeln jeder Jahr wieder.
Bundesgesetz zum Schutz vor Passivrauchen:
https://www.admin.ch/ch/d/as/2009/6285.pdf
Wenn ich im GR-Tourismus etwas zu sagen hätte, würde es Entlassungen hageln.

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.