×

Was soll man dazu noch groß sagen? Sanktionen, welche so gut wie keine Rolle gespielt haben. Ein US Präsident, welcher sich mit Eigenlob nur so überschüttet, aber im Grunde genommen, für die ganze Scheiße "hauptsächlich" verantwortlich war. Mit Sicherheit haben sich die kurdischen Milizeinheiten YPG, aus rein taktischen Gründen zurück gezogen, da sie gegen die weit überlegenen türkischen Militäreinheiten, so gut wie keine Chance hatten. Die ein-zigsten Gewinner in diesem Trauerspiel sind Putin wie auch Assad, welche ohne einen Blutstropfen zu vergießen, in Nordsyrien Fuß fassen konnte. Und der Westen bzw. die Nato, sahen diesem Trauerspiel hilflos zu, und sind die eigentlichen Verlierer, und dürften diesbezüglich kaum noch was zu sagen haben.

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.