×

FDP, die wandelbare Partei! Erst im Oktober 2016 hob sie an einer Delegiertenversammlung den Beschluss von 1995 auf, welcher den Beitritt zur EU befürwortete. Kurz darauf im März 2018 war auf der Traktandenliste der Delegiertenversammlung in Zug der Ausschluss aus der Partei von Mitgliedern der Neuen Europäischen Bewegung Schweiz (NEBS), welche den raschen Beitritt der Schweiz zur EU anstrebte. Darunter waren Parlamentarier wie Christa Markwalder; sie war schon vor Oktober 2016 Mitglied der NEBS und blieb es auch, was Integrität zeigt.
Obwohl der Antrag abgelehnt wurde, zeigt es doch, wie rasch bei der FDP ein Gesinnungswandel stattfinden kann, wenn es um die Gunst der Wählerstimmen geht, und da scheint sie auch vor dem Klimawandel keinen Halt zu machen. Laut Petra Gössi verfolgt man dabei allerdings eine Politik der kleinen Schritte, was wohl heisst, dass man zuerst schaut, was die anderen bereit sind zu tun, und dann noch weniger tut. Dem Klima bringt`s nichts, aber das ist ja auch Wurst: Man will in erster Linie zweitgrösste Partei werden und in einem Wahljahr kann es nicht schaden, wenn man dabei etwas grün ist. Opportunistisch wie immer!

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.