×

Herr Stüssi
Wenn sich die Jugendlichen für die Umwelt einsetzen ist dies lobenswert. Wie sie selbst ausführen und erkannt haben, kann es mit der Abholzung, Verbauung, Ausbeutung etc. nicht weitergehen wie bisher.
Die Begrenzung des CO2 und seinen Äquivalenten ist als Steuerungselement zentral. Grosse Umweltzerstörung geht fast immer mit grossem CO2-Ausstoss einher.
Legen Sie ihre neoliberale Ideologie mal beiseite und benutzen den gesunden Menschenverstand. Lassen Sie sich auch nicht von den Versprechen der Werbung, Wirtschaft und Ihren kognitiven Dissonanzen fremdsteuern.
Grüsse

Erläuterung wieso der Kommentar gelöscht werden soll.