×

Kommentar hinzufügen

Die Ausführungen von Herrn Guido Gyssler erstaunen mich doch sehr. Ich kenne unseren Stadtpräsidenten schon seit Jahrzehnten und weiss, dass er unter Anderem sehr gut rechnen kann und dass er auch weitsichtig denkt. Irgendetwas muss wohl an diesem offerierten Eis nicht in Ordnung sein, denn die einmaligen Kosten von 350'000 Franken sind geradezu ein Schnäppchen gegen die jährlichen 100'000 von Franken, welche die Stadt (also der Steuerzahler) jetzt bezahlen muss. Eine Antwort/Erklärung vom Stadtpräsidenten wäre hier wohl wichtig und nötig.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld