×

Kommentar hinzufügen

Leider will die Menschheit nicht aus der Geschichte lernen. Verfolgungen und Kriege hat es immer wieder gegeben. Die Meinungsfreiheit wurde und wird immer wieder missachtet. Kritiker werden verfolgt und gerne auch mundtot gemacht. Der neuen Religion CO2 wird gehuldigt, es darf sich kaum mehr jemand dagegen äussern. Mächtige Kreise aus Wirtschaft, Politik und Massenmedien spielen ihre Macht aus. Neuerdings sollen sogar Notstromaggregate ohne Diesel betrieben werden. Wenn das Problem im Netz liegt, muss es doch unabhängig überbrückt werden können. Die paar Notstromaggregate können dem Klima nichts anhaben. Da spricht religiöser Fanatismus und nicht wirkliche Sorge um die Umwelt. In den letzten Jahren wurden immer mehr Vulkane aktiv. Alleine der aktuelle Ausstoss des Vulkans auf La Palma stösst eine Menge an CO2 aus, der unsere Bemühungen CO2 einzusparen lächerlich macht. Nichts spricht dagegen langfristig weniger fossile Brennstoffe zu verbrennen. Aber bitte mit Mass und ohne zusätzliche Steuern und Zwänge. Erst eine Erfindung à la Tesla, der den Strom aus dem Äther nutzte, kann dies aber wirklich ermöglichen.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?