×

Kommentar hinzufügen

Wenn man die Energiegewinnung als Ganzes betrachtet, sind erneuerbare Energien durchaus effizient, und anderweitige Aussagen nichts anderes als Lobbying. Wind- und Solarkraft, Biogas und Holzenergie ergänzen sich bereits heute gut. Und dieses CO2 Gesetz ist der aktuelle, Schweizer Kompromiss und notwendige Beitrag zu einer lebenswichtigen Vorsorge: - Um die guten Lebensbedingungen auf der Erde für weitere Generationen zu erhalten! Im Vergleich mit der übrigen Welt hat hat die Schweiz einerseits einen sehr hohen pro Kopf Ausstoss an CO2. Nichts zu unternehmen ist für ein vergleichsweise sehr reiches Land einfach unmoralisch. Darüber hinaus ist entscheidend, dass unser Finanzplatz noch über 20-mal mehr CO2 als die Bevölkerung verursacht! Dies eingerechnet, belegen wir als kleines Land den sagenhaften sechsten Rang bei den weltweiten CO2 Emissionen. Und das CO2 Gesetz bezieht eben auch den Schweizer Finanzplatz mit ein! Der Klimawandel hat in anderen Teilen der Erde schon heute existenzielle Folgen: Wasser war in weiten Teilen von Afrika schon immer ein knappes Gut. - Aber durch die Klimaveränderung herrscht in grossen Gebieten so oft Dürre, dass dort keinerlei Landwirtschaft - und so gut wie kein Leben mehr möglich ist. Hingegen kommt es in Teilen von Asien, anders als noch im 20. Jahrhundert häufig zu Überschwemmungen. Diese Probleme müssen nicht grösser werden! Stellen wir – wie bereits andere Länder – jetzt die Weichen!

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?