×

Kommentar hinzufügen

Vielen Dank für Deinen Leserbrief, lieber Heiri, ich kann Dir nur beipflichten. Unsere Bauwerke werden entsprechend ihrer Funktion projektiert und konstruiert. Als Klettergarten ist die Sunnibergbrücke nicht konzipiert, vielmehr gilt sie als eine der architektonisch und ingenieurtechnisch besten Brücken auf der Welt, schlicht einzigartig, und soll noch sehr lange ihrer Funktion gerecht werden können. Entsprechend ist dem Bauwerk Sorge zu tragen und mutwillige Zerstörungen müssen zwingend ausbleiben. Ich bin irritiert darüber, dass Dein früheres Tiefbauamt nicht involviert wurde, wenn eine solche Idee lanciert wird, wohl hätte man, der Sorgfalt entsprechend, sofort abgewunken.
Im Kanton Graubünden gibt es unzählige Möglichkeiten um zu klettern, eine Brücke muss es wohl nicht sein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?