×

Kommentar hinzufügen

Die Akku-Leistung der neuen elektrischen Automobile ist nach der Erfahrung mit Tesla auch auf die Länge gerechnet deutlich besser als befürchtet. Zudem garantiert dieser Hersteller beispielsweise 8 Jahre lang für eine entsprechende Leistung der Akkus, sonst wenn sie kostenlos ausgetauscht. Auch die Entsorgung der gebrauchten Akkus findet bereits Abnehmer bei regionalen Energiespeicher-Unternehmen für die Zwischenspeicherung überschüssiger durch Photovoltaik gewonnene elektrische Energie. Hier sind die "ausgedienten“ Akkus immer noch leistungsstark genug für etliche Jahre. Es gibt fast monatlich neue Lösungsansätze und Ideen, man sollte, denke ich, nicht versuchen, die Weiterentwicklung der Technologie schlecht zu reden. die Richtung weg vom Verbrennungskorrektur ist unumkehrbar und ökologisch die einzige praktikabel umsetzbare aktuelle Lösung. Sicherlich gibt es noch viele Probleme, zum Beispiel die verminderte Leistung bei Kälte, hier werden die Akkus von verschiedenen Herstellern bereits entsprechend warm gehalten, um keine Schäden zu provozieren. auch sollte man sich nicht von den Herstellerangaben der Reichweite zu sehr blenden lassen, ihr schneller Mann unterwegs ist und je sportlicher Mann fährt, umso zügiger entleert sich natürlich auch der Akku.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?