×

Kommentar hinzufügen

Danke, Christine Bläuer, Ihr Wort in... ja, WESSEN Ohr? Wen interessiert die Wahrheit heutzutage überhaupt?
Siehe meinen Kommentar:
https://www.suedostschweiz.ch/leserbriefe/2021-02-26/konzert-der-motors…
Ich finde, man redet sich bloss den Mund fusselig. Tatbeweise müssen her. Mein Angebot auch an Sie, Mitglied fürs Edental zu werden, besteht weiterhin. (Übrigens, ich recherchiere gerade betreffend eine Rodung zulasten Klima, Menschen, Vögel, Bienen etc. mit Lokation Chur.)
Beispiel für heutige Kognitive Dissonanz/Ignoranz, Trotzalter:
Ich velofuhr heute in Chur heim, als ich 17:30 Uhr in der Quartierstrasse an einem Parkfeld vorbeikam, wo ein Ober-SUV-Offroader-Panzer (etwa doppelte Autogrösse, warum ist dieser Unsinn nicht verboten, die essenzielle gute alte Glühbirne aber schon, ich finde das kopfstehend) stand mit laufendem Motor. Das Männlein am Steuer war mit dem Handy beschäftigt. Ich bedeutete ihm, den Motor abzustellen. Er machte eine Handbewegung in meine Richtung. Ich ging weg, aber ich wiederholte die Prozedur, weil der Motor weiterlief. Dann ging ich endgültig weg, der Motor lief weiter, als ich etwa 15 Meter weg war, heulte der Motor auf, das Auto blieb wie gehabt stehen.
Mit solchen Gockeln in Hosen haben wir es heute zu tun. Aber es kommt noch "besser". Ich bat die Somedia am 17.1.2021 um eine entsprechende Aufklärungsaktion (denn das können nur Medien, oder Reiche wie Blocher), und bekam als Mail-Antwort "Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.". Ich bekam nie Antwort, siehe meinen Kommentar:
https://www.suedostschweiz.ch/leserbriefe/2021-03-03/post-bald-ohne-ser…
In meiner erbetenen Aufklärungsaktion ging es eben darum: Das Motorlaufenlassen bei stehendem Fahrzeug, damals im Januar, war für mich der Auslöser. Dass ich immer wieder Autos sah, die die längste Zeit, teils bei forciert aufgedrehtem Motor, liefen, während die "User" am Steuer sassen oder am Auto Schnee bzw. Eis herumputzten.
Andere Medien berichten immer wieder über dieses Problem und Missverständnis bei Autofahrer*innen, die meinen, Warmlaufenlassen sei richtig. Hier meine Nachricht:
Sehr geehrte Redaktion Südostschweiz bzw. Somedia,
ein Problem, das mir im Alltag ständig begegnet:
Motorlaufenlassen im Stand.
Bitte könnten Sie mit einer Aufklärungs-Aktion helfen?
Nachstehend ein Brief von mir an einen Verursacher.
Weil das aber tausende Autofahrer machen: bitte helfen Sie mir via Somedia.
(…)
…………………………..
Auto GR . . . . . .
Motorlaufenlassen stehendes Fahrzeug
Sehr geehrter Herr . . . . . ,
ich habe auf eine Anzeige bei der Stadtpolizei Chur verzichtet, sondern vorliegende Informationen für Sie zusammengetragen, mit meiner höflichen Bitte, den Motor nicht mehr laufen zu lassen im Stand.
Samstag 16.01.2021 etwa 08:55 Uhr von Seite Bener Park, als ich zum Kett-Brüggli kam bemerkte ich einen sehr intensiven Chemie-Geruch, fand aber zuerst nirgends eine Erklärung (Quelle) dafür; später sah ich ziemlich weit entfernt zwei Personen einen Kleinwagen "reinigen" äusserlich, bei laufendem Motor. Mich verblüfften die Ausmasse und Intensität der Abgaswolke (Kubikmeter). Ich finde das schrecklich, nicht nur weil ich unter Atemwegserkrankung leide seit Jahren.
Argumente:
1.) Gesetzlich verboten.
2.) Es schadet dem Motor.
3.) Besonders gesundheitsschädliche Abgase und höherer Kraftstoffverbrauch.
Beilage:
Printouts der folgenden Links:
https://www.watson.ch/wissen/auto/969934539-die-10-haeufigsten-mythen-u…
Bundesgericht:
https://www.bger.ch/ext/eurospider/live/de/php/clir/http/index.php?high…
ADAC (Deutscher Automobil Club):
https://www.adac.de/verkehr/verkehrssicherheit/wetter/motor-warmlaufen-…
ÖAMTC (Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touringclub):
https://www.oeamtc.at/news/motor-im-stillstand-warmlaufen-lassen-225313…
VCÖ (Verkehrsclub Österreich):
https://www.vcoe.at/presse/presseaussendungen/detail/vcoe-motor-warmlau…
Vielen Dank für Ihre Kenntnisnahme,
mit freundlichen Grüssen
Chur, 17.01.2021

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?