×

Kommentar hinzufügen

Welche Widersprüche von Politikern. Da hiess es doch immer, die sehr aktiven rüstigen Rentner, die stetige steigende Lebenserwartung, die 70 jährigen wären heute die neuen 50 jährigen. Die heute 50 jährigen wären demnach die neuen 40 jährigen, oder gar 30 jährigen?
Und nun kommt plötzlich Frau Schlumpf und gibt zu, dass auch der heutige Mensch altert. Schluss mit der angeblich ewigen Jugend. "Denn einerseits sei das Immunsystem ab diesem Zeitpunkt nachweislich weniger leistungsfähig, andererseits würden im Alter zusätzliche Krankheiten auftreten."
Das BFS schrieb: Bis 2045 wird die Zahl der Todesfälle aber stark ansteigen, prognostiziert das Amt, und fast 100'000 pro Jahr erreichen. Also nicht erschrecken an den höheren Zahlen.
Aber wenn es nach dem Märchen der Versicherer geht können ja alle noch bis 70 chrampfen.
Die Jung FDP ist schon wieder am Stimmen sammeln für eine Initiative zur Erhöhung des Rentenalters in Salamitaktik. Und will dafür gar noch Staatshilfe, wo sie doch sonst so für Privatisierung ist.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?