×

Kommentar hinzufügen

Knallerei in Menschennähe (Jäger oder Waffenplatz Chur): Damit könnte-sollte-müsste der offizielle Gesundheitstourismus Graubünden (über den ich eh nur weinen kann) prahlen – weltweit – in seinen Medienmarketingverlautbarungen (denn für beide steht der Kanton). GR: hier werden Gesundheitssuchende bzw. Wanderer bzw. Wohnende (siehe Schlagzeile: tiefnächtlicher Schuss unterm Schlafzimmerfenster ohne Vorwarnung in Sils im Engadin) in Traumas und Stress versetzt von Bikern, Kampfkühen, Hunden, Steinschlag, Jägern - obwohl Stress (wie Lärm) neben Luftverschmutzung die Hauptgesundheitsgefahr ist gemäss WHO (und Herzstiftung Schweiz).
Siehe Kommentare:
https://www.suedostschweiz.ch/polizeimeldungen/2019-09-27/jaeger-schies…

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Kommentare werden vor der Publikation auf Klarnamen und die Netiquette geprüft.
Wir danken für Ihre Geduld
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?