×

Kommentar hinzufügen

Anteilnahme reicht nicht, hier muss mit Entschlossenheit aufgeklärt werden.
Es reicht nicht, dass die SO einen Bericht schreibt, der keine Namen, keine Firmen nennt. Sind denn die Mafiosi des Engadins auch schon in Chur angekommen.
Warum greift niemand ein, wenn eine Familie regelrecht zur Sau gemacht wird.
Wer sind all die Unternehmer, welche Amtsstellen und Amtsstellenleiter, alle namentlich genannt, sind hier involviert?
Die SO soll gefälligst mindestens einmal richtig recherchieren und alle Beteiligten auflisten, damit der Leser sich ein Bild machen kann, wer frontal anzugreifen ist.
Warum tun sie es nicht? Angst? Waren die Mafiosi schon in Ihrem Büro?

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
CAPTCHA
Bist du ein Roboter?