×

Churerin mischt TV-Show «Love Island» auf

Am Montag ist die Churerin Jolene Jäger in die «Love Island»-Villa eingezogen. Die Dating-Serie läuft bereits seit Ende August auf einem deutschen TV-Sender. Jolene und die vier weiteren Zuzügler sollen nun die Karten neu mischen.

Südostschweiz
Dienstag, 15. September 2020, 11:41 Uhr Heisse Flirts und wahre Liebe
Jolene Jäger aus Chur ist eine der fünf «Granaten», die am Montag in die «Love Island»-Villa eingezogen sind.
SCREENSHOT/INSTAGRAM LOVEISLAND.DE

In der RTL-Serie «Love Island» zieht eine Gruppe attraktiver Singles in eine Villa auf einer Trauminsel ein. Das Ziel: heisse Flirts oder die wahre Liebe finden. Die Paare finden sich schnell. Damit es den Zuschauern aber nicht langweilig wird, ziehen nach einigen Folgen nochmals fünf neue Kandidaten – die sogenannten «Granaten» – ein und mischen die Karten neu. Eine dieser neuen «Granaten» ist die Churerin Jolene Jäger. Die 23-jährige Verkaufsleiterin sucht nach eigenen Angaben die grosse Liebe, wie sie verschiedenen Newsplattformen erzählt hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hopfen am See ❤️

Ein Beitrag geteilt von Jolene Love Island 2020 (@jolene_loveisland2020) am

Von TV-Freundinnen ermutigt

Die tätowierte Blondine konnte sich bestens auf das Abenteuer vorbereiten, denn ihre Freundin Jessica Fiorini war bereits 2018 eine sogenannte «Islanderin». Bei ihr ging es damals zügig zu und her. Nach einer heissen Nacht mit ihrem Islander-Freund «Herkules» meinte sie nur: «Scheisse, meine Oma schaut ja auch zu.» Soweit möchte die Churerin nicht gehen. «Für mich ist das ein No-Go, weil ich weiss, dass meine ganze Familie zuschaut», sagte Jolene Jäger gegenüber Promiflash.de. Gegenüber Blick.ch ergänzte sie aber noch: «Aber vielleicht sehe ich das dann doch anders, wenn ich einzogen bin.»

Jessica Fiorini ist aber nicht die einzige mit TV Erfahrung in Jolenes Umfeld. Auch Ex-Bachelorette Andrina Santoro, die 2019 als Bachelorette die grosse Liebe suchte, ist eine gute Freundin von Jolene. Sie übernimmt während Jolenes Zeit auf der Insel sogar freundlicherweise ihren Instagram-Account. Das grosse Glück hatte Andrina als Bachelorette aber nicht gefunden. Im Mai gaben sie und der Bachelorette-Gewinner Kenny ihre Trennung bekannt.

Was bei der Churerin auf der Insel passieren wird, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

«Love Island» wird jeweils am Montag um 22:15 Uhr auf RTL2 ausgestrahlt. Wiederholungen gibt es am Dienstag und Mittwoch zur selben Zeit zu sehen.

(hin)

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Warmherzig?
Ein tolles Vorbild für die Jugend.
Voll der sinnvolle Content, hier lernt man fürs Leben.
Äh... sorry, ich habe das mit Greta verwechselt.
Love Island: Sieht so Kultur aus oder gar Hochkultur?
Ein typischer Fall für die Kulturförderung Kanton Graubünden?
Hier ist von Granaten die Rede.
Wie nennt man Granaten, die nicht hochgingen? Blindgänger?