×

Bündner Tagblatt

Die aktuelle Ausgabe

Wir wünschen viel Lesespass.

E-Paper lesen

1 Monat U29-Abo mit 50% Rabatt

Jetzt ausprobieren

Über Bündner Tagblatt

Die älteste Tageszeitung Graubündens

Gegründet wurde die Zeitung 1852 von den Buchdruckern Pargätzi & Felix in Chur als «Tagblatt für den Kt. Graubünden». Im Jahr darauf wurde das Blatt in «Bündner Tagblatt» umbenannt. Das parteipolitisch unabhängige Tagblatt entwickelte sich unter dem Redaktor Christian Tester von 1857 bis 1871 zu einer weit verbreiteten Zeitung.

Mit dem Besitzerwechsel 1870 und dem Rücktritt Testers 1872 änderte sich auch die politische Grundhaltung der Zeitung. Fortan wurde konservative Politik unterstützt. Ab 1921 diente das Bündner Tagblatt als Organ verschiedener konservativer Parteien.

In den 1970er-Jahren geriet das Blatt in finanzielle Schwierigkeiten. Die Folge davon war eine kurzfristige Zusammenarbeit mit dem «Freien Rätier», der «Ostschweiz» und dem «Rheintaler». 1977 erklärte sich das Bündner Tagblatt für politisch unabhängig. 1986 wurde die Aktienmehrheit an der von der Schliessung bedrohten Zeitung vom Zürcher SVP-Nationalrat und Konzernchef der Ems-Chemie Holding Christoph Blocher übernommen.

1996 wurde das Bünder Tagblatt operativ in die Gasser Media AG, die heutige Somedia Publishing AG, integriert, blieb aber redaktionell weiterhin unabhängig.

Wetter in Chur Mehr
leicht bewölkt
Heute
10°C -1°C
vorwiegend bewölkt
Samstag
10°C -1°C
vorwiegend bewölkt
Sonntag
10°C 3°C
vorwiegend bewölkt
Montag
12°C 3°C
leicht bewölkt
Dienstag
15°C 3°C
Wetter präsentiert von:

Wir haben die passende Abovariante für Sie

Digital Plus

Online & E-Paper

  • Zugang zu allen Inhalten auf suedostschweiz.ch
  • ABOPLUS-Karte
  • E-Paper Abendausgabe
    Ab 20.30 Uhr am Vorabend oder als E-Mail ins Postfach.
  • E-Paper Hauptausgabe
    Ab 2 Uhr nachts online oder als E-Mail ins Postfach.
  • «Bündner Tagblatt am Wochenende»
    Samstagsausgabe mit 3. Bund
  • Digitales Zeitungs-Archiv
Mehr erfahren

Print & Digital Plus

Im Briefkasten, Online & E-Paper

  • Zugang zu allen Inhalten auf suedostschweiz.ch
  • ABOPLUS-Karte
  • E-Paper Abendausgabe
    Ab 20.30 Uhr am Vorabend oder als E-Mail ins Postfach.
  • E-Paper Hauptausgabe
    Ab 2 Uhr nachts online oder als E-Mail ins Postfach.
  • «Bündner Tagblatt am Wochenende»
    Samstagsausgabe mit 3. Bund
  • Digitales Zeitungs-Archiv
  • Gedruckte Ausgabe
    Vom Montag bis Samstag im Briefkasten
  • Sonderbeilagen
Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

Darf ich als Abonnent einer gedruckten Tageszeitung das E-Paper und die Inhalte von suedostschweiz.ch kostenlos nutzen?

Als Abonnent der «Südostschweiz» sind folgende digitalen Angebote inbegriffen:

  • Alle kostenpflichtigen Inhalte der Website suedostschweiz.ch 
  • App für Ihr Smartphone
  • Das E-Paper Ihres abonnierten Zeitungstitels
  • Das Archiv gewährt Ihnen Zugriff auf die E-Paper aller Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Magazine. Suchen Sie gezielt nach Zeitung, Erscheinungsdatum oder Inhalt.

Als Abonnent des «Bündner Tagblatts» oder der «La Quotidiana» sind folgende digitalen Angebote inbegriffen:

  • Das E-Paper Ihres abonnierten Zeitungstitels
  • Das Archiv gewährt Ihnen Zugriff auf die E-Paper aller Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Magazine. Suchen Sie gezielt nach Zeitung, Erscheinungsdatum oder Inhalt.

Was ist ein E-Paper und wie kann ich es abrufen?

Beim E-Paper handelt es sich um die digitale Ausgabe der Zeitung im Original-Layout. Als Abonnentin und Abonnent können Sie das E-Paper ab 2.00 Uhr nachts via App oder Webseite lesen. Wenn Sie das E-Paper auch per E-Mail erhalten möchten, können Sie diesen Service in Ihrem Benutzerkonto unter «E-Paper Newsletter» aktivieren.

Abendausgabe der «Südostschweiz», der «Linth-Zeitung» und des «Bündner Tagblatt»:

Als Abonnent der «Südostschweiz», der «Linth-Zeitung» und des «Bündner Tagblatt» steht Ihnen zusätzlich die Abendausgabe zur Verfügung. Mit ihr erhalten Sie Einblick in die noch ungedruckte Zeitung des Folgetags und erfahren bereits am Vorabend, was am nächsten Tag Schlagzeilen macht. Die Abendausgabe steht ab 20.30 Uhr auf diesen Seiten zum Download bereit:

Wenn Sie die Abendausgabe auch per E-Mail erhalten möchten, können Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Benutzerkonto vornehmen.

Gibt es einen Studentenrabatt?

Wir gewähren Studierenden, die nicht im Haushalt der Eltern wohnen, nach Einsenden einer Kopie des gültigen Studentenausweises einen Ausbildungsrabatt von 50 Prozent auf Print- und Digital-Abonnemente.

Gibt es Sondertarife?

Mit der Kultur-Legi der Caritas Chur erhalten Sie einen Rabatt auf alle Tageszeitungen. Für Bezüger von Ergänzungsleistungen der AHV gewähren wir weitere, nicht kumulierbare Rabatte. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Kundenservice Abo.

Wie kündige ich mein Abonnement?

Abonnemente sind nur auf Ende der bezahlten Laufzeit kündbar. Die Kündigung erfolgt via Telefon, E-Mail oder per Post. Eine vorzeitige Auflösung ist möglich, es besteht jedoch kein Anspruch auf Rückzahlung bereits geleisteter Zahlungen bis zum ordentlichen Ende der Abonnement-Periode. Auf Wunsch liefern wir die Zeitung bis zum Ende der Abonnements-Dauer gerne an einen Empfänger Ihrer Wahl.

Ist es möglich, die Zeitung auch nur für einzelne Wochentage zu abonnieren?

Ja, das ist möglich. Sie können ein Abonnement für jeden beliebigen Wochentag und Anzahl Tage abschliessen. Wenden Sie sich dazu bitte an den Kundenservice Abo.

Gibt es eine Zeitung am Wochenende?

Ja, es gibt eine Wochenendausgabe von der «Südostschweiz» (je eine Ausgabe Bündner Zeitung und Glarner Nachrichten), der «Linth-Zeitung» und vom «Bündner Tagblatt». Sie erscheint jeweils am Samstag in gedruckter oder digitaler Form. Am Sonntag erhalten Sie ab 2.00 Uhr den aktualisierten E-Paper Newsletter.

Wie gehe ich vor, wenn ich die Zeitung nicht erhalte?

Wenn Sie Ihre Zeitung nicht, zu spät oder beschädigt erhalten, dann melden Sie uns das so schnell wie möglich unter 0844 226 226 oder schreiben eine E-Mail an den Kundenservice Abo.

Kundenservice

Sie haben noch offene Fragen?

Für besondere Abovarianten, Ausland-Abos und Fragen zu Ihrem Abo kontaktieren Sie unseren Kundenservice unter 0844 226 226 (Ortstarif) oder per E-Mail: abo@somedia.ch.

Schreiben Sie uns einen Leserbrief

Wir freuen uns auf Ihren Leserbriefe

CAPTCHA
Bist du ein Roboter?

Die Beiträge werden – von begründeten Ausnahmen abgesehen – mit vollständigem Vornamen, Namen und Wohnort des Verfassers veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Für eine Veröffentlichung in der Zeitung gilt: Je kürzer der Leserbrief, desto grösser ist die Chance, dass er veröffentlicht wird. Gegebenenfalls holt die Redaktion eine Stellungnahme der Betroffenen ein. Die Redaktion entscheidet über Auswahl und Kürzungen; sie führt darüber keine Korrespondenz und keine Telefongespräche.

Wir freuen uns auf Ihren Leserbrief

Werbung

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Partner für Zeitungs-, Radio-, TV- und Online-Werbung?

Sie sind auf der Suche nach einem kompetenten Partner für Zeitungs-, Radio-, TV- und Online-Werbung? Dann sind Sie bei Somedia Promotion genau richtig. Somedia Promotion entwickelt zusammen mit Ihnen Lösungen, wie Sie Zeitungen, Radio, TV und Online-Medien für Ihre Werbung optimal nutzen, um Ihre Kommunikationsziele zu erreichen. Vom ersten Briefing über die Konzeption, die Planung der richtigen Kommunikationskanäle, die Produktion Ihrer Werbemittel bis hin zur laufenden Optimierung Ihrer Kampagne und einem umfassenden Reporting.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Todesanzeigen lesen

Todesanzeigen lesen

Die Todesanzeigen können Sie nur mit einem unserer Abonnemente lesen.

Bereits Abonnent? Dann schnell anmelden oder registrieren.

Todesanzeigen lesen

Traueranzeigen und Danksagungskarten

Mit diesem Tool können Sie direkt online Todesanzeigen für Deutschschweizer Zeitungen aufgeben. Es stehen Ihnen zahlreiche Vorlagen zur Verfügung.

Zum Online-Tool

46.8507835, 9.5319859

Kontakt

Bündner Tagblatt

Sommeraustrasse 32

Postfach 491, 7007 Chur

Telefon: +41 81 255 50 50

Fax: +41 81 255 51 23