×

Bündner Jung, Wild & Sexy-Beitrag wird 2011 ausgestrahlt

Die Dokusoap Jung, Wild & Sexy des Privatsenders 3+ wird oft geschaut – und deshalb im neuen Jahr fortgesetzt. Dann soll auch der bislang einzige Beitrag aus Graubünden ausgestrahlt werden.

Südostschweiz
Freitag, 19. November 2010, 12:13 Uhr

Chur/Zürich. – Nach nur drei Sendungen hat sich die Fernsehsendung Jung, Wild & Sexy – Baggern, Sauen, Party machen insbesondere bei jungen Zuschauern zum Erfolgsformat entwickelt und auch in den Medien wurde oft über die 3+-Dokusoap berichtet.

Alleine auf der Website des Senders wurden diese mehr als 150 000 Mal angeschaut. Nun hat sich der grösste Privatsender der Schweiz entschieden, weitere Folgen zu produzieren. Die Ausstrahlungen sind für Anfang 2011 geplant. Dannzumal soll auch der Beitrag mit drei Bündnerinnen ausgestrahlt werden. Dieser ist bereits produziert, aus nicht genannten Gründen jedoch bisher nicht publiziert worden.

Jetzt bewerben

Darin planen Marlene, Larissa und Martina in Chur einen Frauenabend. Alles dreht sich um den hübschen Marc, auf den Martina schon länger ein Auge geworfen hat. Als Marc an der Party aber nur Larissa schöne Augen macht, ist die Stimmung schnell im Eimer.

3+ zeigt unter dem Titel Jung, Wild & Sexy – Baggern, Saufen, Party machen das Leben von Schweizer Teenagern. 360 000 Zuschauer zappten in die erste Folge rein. Bisher sind drei Folgen erschienen. Jugendliche Teilnehmer können sich via Facebook-Fanpage oder bei 3+ mit einem Video bewerben. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden