×

Pop – Musical – Opera – Folklore: Vier Danuser MusikerInnen im Gespräch

Uhr
Nationalfeier der Schweizer Botschaft in Teheran. BILD ZVG
Hans Peter
Danuser

Hans Peter Danuser und Amelie-Claire von Platen sind im Engadin zu Hause und zeigen uns ihren Blickwinkel. Was bewegt Land und Leute? Wo ist das Engadin stark und wo hinkt es einzelnen Mitbewerbern hinterher? Und was geschieht auf politischer Bühne? Der Blog «Engadin direkt» berichtet persönlich und authentisch.

Im Oktober 2019 übernahm der «Unterland-Pontresiner» Claudio Danuser die Verantwortung und Leitung der Opera St. Moritz. Unter dem neuen Namen «Opera Engiadina» möchte er das Festival mehr in der Engadiner Bevölkerung abstützen. Neben dem eigentlichen Festival sollen das ganze Jahr über auch kleinere Veranstaltungen zum Thema Oper im Engadin stattfinden.

So treffen sich im Rahmen dieses «Opera-Forum Engiadina» am 1. März 2020/ Chalandamarz im Hotel Saratz Pontresina vier Danuser-MusikerInnen in zwei Generationen zum Gespräch (17 Uhr). Der Intendant und Opernsänger Claudio Danuser spricht mit dem Alphornbläser und ehemaligen Kurdirektor von St Moritz, Hans Peter Danuser sowie den beiden jungen Bündner Sängerinnen Melanie Danuser, Siegerin des «bandxost Contest» 2019 und Flurina Danuser, Musical-Studentin an der renommierten Stage School Hamburg über die Faszination der Stimme von Pop bis Oper. Themen sind auch Voraussetzungen für eine Karriere, Erfahrungen mit Auditions, erste Erlebnisse auf der Bühne, Krisensituationen, Lampenfieber, Erfolgsgefühle, Bezug zum Publikum....  Auch Fragen aus diesen sind willkommen.

Gast bei diesem «Danuser-Gespräch» ist Martin Aebli, Gemeindepräsident von Pontresina.

Claudio Danuser begleitete das Alphorn Ensemble Engiadina St. Moritz mehrfach als fünfsprachiger Bariton auf Konzerteinsätzen für Schweizer Botschaften in Übersee:

2005 und 2010 zu den Welstausstellungen in Japan und China, 2015 in Teheran mit gemeinsamen Auftritten auf 10‘000 m Höhe in den Swiss-Flugzeugen.

2006 produzierte er im Auftrag des Kurvereins St. Moritz eine CD mit dem Titel 'Klänge aus dem Festsaal der Alpen' mit zehn Oberengadiner Musikformationen, darunter eine einmalige Kombination von 5 Alphörnern (Engiadina St Moritz) mit drei klassischen Baritonen (Baritons Grischuns) wie auch Bariton mit Ländlerkapelle (Engadiner Ländlerfründa).

Melanie Danuser gewann mit Bill Bühler 2019 den bandXost-Wettbewerb mit 60 Bands aus der ganzen Ostschweiz und Liechtenstein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden