×

Ist die Welt wirklich eine andere?

Magdalena Martullo über den Ukrainekrieg.

Magdalena
Martullo
09.03.22 - 04:30 Uhr

Wir sind alle entsetzt über den Angriff auf die Ukraine und fühlen mit. Selbstverständlich muss die Schweiz den an Leib und Leben bedrohten Flüchtlingen jetzt beistehen. Nach der Pandemie dominiert dieser Krieg die Medien und die Politik. Die Parlamentarier lassen ihren Emotionen freien Lauf. Auch der Bundesrat wurde mitgerissen und wollte nicht untätig bleiben. «Eine völlig unerwartete Entwicklung», «unvorstellbar» und «eine auf den Kopf gestellte Welt» wurde argumentiert und «Solidarität», «Beteiligung» und «Zeichen» gefordert.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!