×

Geschwätz von gestern

Magdalena Martullo über Wendehälse in der Politik.

Magdalena
Martullo
27.04.22 - 04:30 Uhr

Der Angriff auf die Ukraine forderte bereits Tausende Todesopfer, trieb einen Viertel der Ukrainer in die Flucht und legte ganze Städte in Trümmer. Westliche Politiker sehen sich mit Kriegsrisiken, Wirtschaftsabschwung, Nahrungsmittelengpässen und steigenden Energiekosten konfrontiert. Von den täglichen Emotionen der sensationslüsternen Medien getrieben, reagieren sie. Ohnmächtig, das Grauen zu verhindern, verfallen sie (wie schon bei Corona) in einen Pseudo-Aktivismus. Täglich beschliessen sie Aktionen und hoffen, den Druck abzuwenden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!