×

In Küblis wurde eine Fussgängerin angefahren

Am Freitagmorgen kam es in Küblis zu einem schwerwiegenden Unfall. Die Polizei sucht Zeugen.

Davoser
Zeitung
07.07.23 - 16:02 Uhr
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich auf einem Parkplatz in Küblis
Der Unfall ereignete sich auf einem Parkplatz in Küblis
zVg

Am Freitagvormittag ist in Küblis eine Frau von einem rückwärtsfahrenden Auto erfasst worden. Sie stürzte und blieb schwer verletzt liegen. Ein 75-jähriger Autolenker fuhr um 09.10 Uhr auf einem Parkplatz eines Lebensmittelladens an der Wuorstrasse rückwärts. Zeitgleich befand sich eine 89-jährige Fussgängerin hinter dem Auto, wurde von diesem angefahren und stürzte. Der Lenker bemerkte einen dumpfen Schlag, hielt an und nahm mit Drittpersonen Massnahmen zur Ersten Hilfe sowie zur Alarmierung der Rettungskräfte vor. Nach der Erstversorgung durch ein Team des Rettungsdienstes Schiers wurde die schwer verletzte Frau ins Spital nach Schiers und anschliessend ins Kantonsspital Graubünden nach Chur transportiert.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Kantonspolizei Graubünden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben dazu machen können. Diese melden sich bitte beim Polizeistützpunkt Prättigau in Klosters, Telefon 081 257 76 50. (kapo)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR