×

Töff kommt auf dem Umbrailpass ins Schleudern

Am Sonntagnachmittag hat sich ein Töfffahrer bei einem Unfall auf dem Umbrailpass verletzt. Sein Töff geriet auf der nassen Strasse ins Schleudern.

Südostschweiz
09.06.24 - 19:40 Uhr
Blaulicht
Auf der Wiese liegen geblieben: Der Töff wurde bei dem Unfall total beschädigt.
Auf der Wiese liegen geblieben: Der Töff wurde bei dem Unfall total beschädigt.

Ein 41-jähriger Töfffahrer ist am Sonntag um 14.10 Uhr auf dem Umbrailpass gestürzt. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden fuhr er talwärts in Richtung Sta. Maria. Bei der Alp Muraunza geriet sein Töff auf der leicht nassen Strasse in einer Rechtskurve ins Schleudern. 

Der Töff überquerte die Gegenfahrbahn, kam von der Strasse ab, fuhr über die angrenzende Böschung und stürzte auf einer Wiese.

Der Töfffahrer verletzte sich an der Schulter. Die Rega brachte ihn ins Spital Engiadina Bassa nach Scuol. Der Töff wurde total beschädigt. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Blaulicht MEHR