×

WorldPride findet 2023 in Sydney, Australien, statt

WorldPride findet 2023 in Sydney, Australien, statt

Wollten Sie schon immer einmal Australien besuchen?

Aus dem Leben
Sponsored Content
(https://unsplash.com/photos/zhNt0LW7wuA)

                 

Für alle, die gerne reisen und den Pride March / Christopher Street Day im Ausland besuchen wollen, gibt es gute Neuigkeiten: Die WorldPride 2023 wird in Sydney, Australien, stattfinden. Sie sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, dieses wunderschöne Land zu sehen und eine der größten Gay Pride Veranstaltungen der Welt zu feiern.

WorldPride Sydney

InterPride, eine internationale Organisation der LGBTQ+Community, in der sich Organisatoren/-innen von Pride-Veransteltungen auf der ganzen Welt zusammengeschlossen haben, organisiert derzeit alle zwei Jahre eine WorldPride-Veranstaltung. Das Ziel der Organisation ist es, LGBTQ+-Mitglieder aus der ganzen Welt zu vernetzen und mit bestehenden Organisationen zusammenzuarbeiten, um diese zu stärken. Auf diese Weise wird die LGBTQ+-Gemeinschaft sichtbarer und besser anerkannt. Die erste WorldPride fand im Jahr 2000 in Rom statt.

2023 wird sie in Sydney stattfinden, zum ersten Mal in Ozeanien und das ist kein Zufall. In diesem Jahr feiert Sydneys Gay and Lesbian Mardi Gras sein 45-jähriges Jubiläum und ist es fünf Jahre her, dass die Eheschließung zwischen zwei gleichgeschlechtlichen Partner/-innen in Australien möglich wurde. Der Sydney Gay and Lesbian Mardi Gras begann 1978 als Erinnerung an die Stonewall-Unruhen und ist in der Zwischenzeit zu einer der größten Pride-Veranstaltungen der Welt geworden.

Normalerweise umfasst das Festival die Mardi Gras Parade, die Mardi Gras Party und kleinere Veranstaltungen wie Kabarett, Theaterstücke und Comedy-Shows. Im Jahr 2023 wird es jedoch noch erheblich größer sein. Viele weitere Gruppen werden teilnehmen und die vielen verschiedenen Themen werden zu einem größeren inhaltlichen Tiefgang der Veranstaltung führen. Insbesondere der Umgang verschiedener Gruppen und Kulturen miteinander in Australien ist ein zentrales Thema unter dem Motto "Gather, Dream, Amplify". Auf der Website https://sydneyworldpride.com können Sie die Schwerpunkte der Veranstaltungen nachlesen und sich Ihr eigenes Programm zusammenstellen. Zentrales Element dieser World Pride in Sydney ist eine dreitägige LGBTIQ+-Menschenrechtskonferenz, die sich mit den Erfahrungen von LGBTIQ+-Personen mit Diskriminierung und Unterdrückung in der Asien-Pazifik-Region und darüber hinaus auseinandersetzt.

Diese WorldPride findet vom 17. Februar bis zum 5. März 2023 statt und ist ein daher ein queeeres Mardi Gras mit vielen weiteren Veranstaltungen und Themen, die die gesamte australische Kultur und die LGBTQ+-Community betreffen.

Wenn Sie dabei sein möchten, beantragen Sie dann ein Visum für Australien!

Wenn Sie dieses Festival besuchen möchten, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie ein Visum benötigen, um nach Australien zu reisen. Sie können das Touristenvisum auf der Website einer Visumagentur in deutscher Sprache zum Preis von 14,95 € pro Person beantragen können, wobei Sie sich dann ersparen, dass Sie einen eigenen Account für die Beantragung des Visums anlegen müssen.

Reisen in Australien

Das Visum für Australien ist drei Monate lang gültig. Dadurch haben Sie genug Zeit, um an der WorldPride teilzunehmen und auch andere Teile Australiens zu besuchen.

Australien ist ein einzigartiges Land, das eine Menge zu bieten hat. Wenn Sie Natur und Wandern lieben, können Sie einen der Nationalparks besuchen, um all die Tiere und Pflanzen zu sehen, die es in Europa nicht gibt. Ziehen Sie einen Strandurlaub zum Sonnenbaden vor? Sie können von wunderschönen Strände und Temperaturen von über 25 Grad genießen. Oder möchten Sie die lokale Kultur erleben und die Städte besuchen. Bleiben Sie dann in Sydney oder fahren Sie nach Melbourne oder Adelaide.

Außerdem ist Australien ein sicheres Land für Menschen aus der LGBTQ+ Gemeinschaft. Es ist ein tolerantes Land mit einer großen LGBTQ+-Gemeinschaft, vielen queeeren Bars, LGBTQ+-Hotels und einer der größten Gay Pride-Veranstaltungen der Welt im Jahr 2023.

Sponsored Content von
Mehr zu Aus dem Leben MEHR