×

Wo Verwitwete und ihre Kinder eine Schicksalsgemeinschaft finden

Wenn ein Elternteil früh stirbt, ändert sich für die Familie alles. Der Verein Aurora unterstützt Verwitwete mit minderjährigen Kindern – auch in Graubünden.

Fadrina
Hofmann
26.10.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Drei Jahre ist es her, seit Gian-Andri Solèr aus Savognin seine Frau verloren hat. Eine Herzmuskelentzündung hat zu einer schweren Hirnblutung und schliesslich zum Tod geführt. Sohn Mattia war damals zehn Jahre alt, die Töchter Hanna und Tilla acht und fünf Jahre alt. Plötzlich stand Solèr als Verwitweter mit drei Kindern alleine da. «Am Anfang habe ich nur funktioniert», erzählt er. Für Trauerbewältigung sei keine Zeit gewesen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!