×

Die Valposchiavo setzt auf Wintertourismus ohne Schnee

Die Valposchiavo ist eine schneearme Region und vor allem als Sommerdestination bekannt. Valposchiavo Turismo will nun den Wintertourismus ankurbeln.

Fadrina
Hofmann
18.01.23 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Mittagszeit auf der Piazza Communale in Poschiavo. Der im Sommer so belebte Dorfplatz ist menschenleer. Die Patrizierhäuser, welche in der warmen Jahreszeit so pittoresk aussehen, haben zum Teil geschlossene Fensterläden. Ein dick eingemummtes Mädchen rennt quer über den Platz nach Hause. Essenszeit. Das Caffè Gelateria «Semadeni» ist geschlossen. Vor dem Restaurant des Hotels «Albrici» steht hingegen ein Schild: «Aperto». Es ist ruhig im Restaurant, obwohl überraschend viele Gäste speisen, überwiegend italienische Arbeiter und Einheimische. Aber auch Schweizerdeutsch ist im Raum zu hören.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!