×

Wieder steht ein Dorfladen vor einer ungewissen Zukunft

Vor fünf Jahren hat Anna Acton mit viel Elan die Stizun Medelina in Curaglia übernommen, die einzige Einkaufsmöglichkeit im Tal. Jetzt muss sie aufgeben. Eine Interessengruppe sucht Auswege.

Jano Felice
Pajarola
21.11.22 - 11:00 Uhr
Aus dem Leben

«Adia ed engraziel.» Der Flyer, den Anna Acton Ende Oktober an ihre treue Kundschaft verschickt und verteilt hat, ist der letzte in ihrer Funktion als Dorfladenbetreiberin im 350-Seelen-Tal Val Medel. Adieu und Dankeschön muss sie sagen, fünf Jahre nach dem hoffnungsvollen Start der Stizun Medelina unter dem Dach ihrer 2017 gegründeten Bergwind GmbH. Coop, Denner, Maxi, alle hatten sie es davor bereits versucht in Curaglia, doch allen lief es letztlich zu wenig gut. Die alleinerziehende Mutter zweier Söhne wagte es dennoch, packte den Stier bei den Hörnern.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!