×

Welche Glarnerinnen werden Ehrendamen am Esaf?

Am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest Esaf gibt es nicht nur bullige Kerle im Sägemehl und den Siegermuni zu bestaunen. Eine Augenweide sind auch die zwölf Ehrendamen.

Martin
Meier
25.07.22 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Alphornbläser und Fahnenschwinger umringen das Sägemehl. Sieben Mal 23 Kubik, je 12 Meter Durchmesser, 20 Zentimeter hoch eingewalzt. Hinzu kommt das Menschenmeer. Und die Gänsehaut-Atmosphäre, wenn der landesweit grösste Chor den Schweizerpsalm anstimmt. 50’000 Organe, die später die Krönung des Bösen bejubeln. Umgarnt von einem Dutzend Damen, die dem Fest ihre Ehre erweisen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!