×

Von pfui zu hui

Aufmerksamen Passanten ist es nicht entgangen: Der alte Stall auf der «Rosswäid» am Fussweg im Dischma wurde saniert und bildet mit dem neu mäandernden Dischmabach wieder ein stimmungsvolles Ganzes.

Barbara
Gassler
13.11.21 - 16:00 Uhr
Aus dem Leben

Genau diese Absicht verfolgte der Verein zur Erhaltung und Instandstellung alter Walserbauten in Davos, als er sich diesen Herbst der Renovation des ungenutzten Stalles annahm. «Er ist ein schönes Beispiel dafür, wie die Walser früher wirtschafteten», begründet Vereinspräsident Jann Gadmer, weshalb genau dieses Objekt ausgewählt wurde. «Es ist ein sogenannter ‹Ausfütterungsstall›.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!