×

Power, Talent und grosse Emotionen – das ist Art on Ice 2023

Die als erfolgreichste Unterhaltungsshow der Welt ausgezeichnete Produktion präsentiert vom 2. bis 12. Februar 2023 die spektakulärste Inszenierung seiner bald 30-jährigen Geschichte.

Leben & Freizeit
Sponsored Content
26.12.22 - 04:30 Uhr
Tickets

Tickets für sämtliche Vorstellungen können ab sofort über www.artonice.com gebucht werden. Die Hospitality-Pakete inklusive Dinner und Aftershow-Party sind ebenfalls bereits im Verkauf. Alle Informationen zu diesen Packages finden Sie auf www.artonice.com.

 

„Art on Ice hat sich nach zwei Jahren Zwangspause noch einmal neu erfunden“, so Showproduzent Oliver Höner. „Wir wollen dem Publikum eine unvergessliche Show bieten, darum setzen wir bei der Ausgabe im Februar auf eine spektakuläre Lichtshow und haben vier Music-Acts engagiert“. Der britische Hitparadenstürmer Rag’n’Bone Man, der ESC-Star Gjon’s Tears, die Schweizer Singer-Songwriterin Elle liefern musikalische Höhepunkte und verlassen dafür ihre Komfortzonen. Ebenfalls auf das Abenteuer lässt sich Melanie C ein. „Es freut uns sehr, dass wir Melanie C für Art on Ice 2023 gewinnen konnten“, sagt Höner. „Sie komplettiert das neue Programm und bringt eine zusätzliche Ladung Power mit in die Show. Sie ist eine Real Performerin auf der Bühne und ihre Songs sind eine coole musikalische Ergänzung zu den anderen Acts“.

Melanie C

Melanie Chisholm, alias Melanie C oder auch bekannt als Sporty Spice ist eine international erfolgreiche Sängerin und hatte als Mitglied der ikonischen Girlgroup Spice Girls und ihrer anschliessenden Solokarriere unglaublichen Einfluss auf die Musik- und Popkultur. Sie hat über 100 Millionen Tonträger verkauft. Mit den Spice Girls veröffentlichte sie innerhalb von zwei Jahren zwei aufeinanderfolgende Nummer-1-Alben, acht Nummer-1-Singles und die meistverkaufte Debütsingle aller Zeiten. 1999 erschien ihr Solo-Debütalbum «Northern Star», das international mehrfach mit Platin- und Gold ausgezeichnet wurde und sich weltweit über 4 Millionen Mal verkaufte.

Rag’n’Bone Man

«Ich freue mich sehr, dass Rag’n’Bone Man, ein sehr aktueller und angesagter Künstler, bei uns im Februar 2023 auftritt», sagt Showproduzent Oliver Höner. «Der Mann hat eine einzigartige Stimme und eine unglaubliche Bühnenpräsenz. Seine Songs passen perfekt zu unserer Show». Mit «Human» hat der 37-jährige einen Nummer-1-Hit und einen der erfolgreichsten Titel der letzten Jahre produziert. In der Schweiz, Deutschland, Österreich und seinem Heimatland Grossbritannien stand er damit wochenlang an der Spitze der Charts. Allein in der Schweiz hielt sich der Song während 76 Wochen (!) in der Hitparade und wurde alleine auf YouTube 1,5 Mrd. Mal angeklickt. Aber auch die weiteren Titel, wie «Skin», «Giant» oder die im Jahr 2021 veröffentlichten Songs «All You Ever Wanted» und «Anywhere Away From Here» werden von den Radiostationen in ganz Europa rauf und runter gespielt.

 

Gjon’s Tears

Schweizer Stimmpower mit Gjon’s Tears Mit «Tout L’Univers» begeisterte Gion’s Tears vor einem Jahr nicht nur die Schweiz, sondern ganz Europa. Der 3. Platz am Eurovision Song Contest hievte den 24-Jährigen von einem Tag auf den anderen auf die internationale Showbühne. Gjon’s Künstlername beruht auf einer Kindheitserfahrung: Als Neunjähriger bewegte er seinen Grossvater mit einer Darbietung von Elvis Presleys «Can’t Help Falling in Love» zu Tränen. 2012 zeigte sich Gjon als Teenager erstmals auf einer grossen Bühne. In der TV-Produktion «Die grössten Schweizer Talente» schaffte er es bis ins Halbfinale. Showdirektor Oliver Höner freut sich über das Engagement von Gjon’s Tears «Gjon hat neue Songs am Start die kurz vor Veröffentlichung stehen. Das ist genau der richtige Moment ihn bei Art on Ice auf die Bühne zu holen.

ELLE

Frauenpower und Emotionen mit ELLE Bereits im zarten Alter von 12 Jahren feiert ELLE ihren ersten grossen Erfolg. Sie gewann die erste Staffel der Sendung «THE VOICE KIDS» in Deutschland. Seit diesem Tag perfektioniert die Sängerin & Songwriterin ihre Leidenschaft. Die junge Künstlerin inspiriert durch ihre eigene Note und verzaubert mit ihrem beeindruckenden Gesangstalent. Sie veröffentlichte im Frühjahr 2022 ihre Debüt Single «Deja-vu».

Olympiasieger und Weltmeister

Zu den Hits von Melanie C, Rag’n’Bone Man, Elle und Gjon’s Tears performen die aktuell besten Eisläuferinnen und Eisläufer der Welt und zeigen ihr Können auf dem Eis. Unter anderem reisen die aktuellen Eistanz-Olympiasieger, 5-fachen Weltmeister und 5-fachen Europameister Gabriella Papadakis & Guillaume Cizeron aus Frankreich an. Mit Vanessa James (Europameisterin) & Eric Radford (Weltmeister) sind die Bronze Gewinner der letzten Weltmeisterschaften mit dabei. Ebenfalls bereits bestätigt ist die aktuelle Vizeweltmeisterin aus Belgien Loena Hendrickx. Freuen dürfen sich die Schweizer Eislauf-Fans aber auch auf die 4-fache Schweizermeisterin Alexia Paganini. Die 21-Jährige gab unlängst bekannt, dass sie ihre Karriere bis zu den nächsten Olympischen Spielen fortsetzen wird. Ebenfalls im Lineup ist das US-amerikanische Ausnahmetalent Ilia Malinin. Der ehemalige Junioren-Weltmeister ist die erste Person, die einen Vierfach-Axel in einem Wettbewerb erfolgreich stehen konnte. Selbst eine Koryphäe wie Yuzuru Hanyu hat dieses Element mit viereinhalb Drehungen mehrfach im Wettkampf versucht und ist jeweils gescheitert. Ilia Malinin wurde in der aktuellen Saison bereits mit zwei Grand-Prix-Siegen ausgezeichnet und wird als einer der Favoriten für die Weltmeisterschaften 2023 gehandelt.

Promoted Content von
Mehr zu Leben & Freizeit MEHR