×

Eine Tradition aus glühenden Scheiben und brennenden Fackeln

Das Scheibenschlagen in Untervaz findet am ersten Sonntag nach dem Aschermittwoch statt. Wochen im Voraus beginnen die Vorbereitungen. Die Herstellung der Fackeln und Scheiben will gelernt sein.

Livia
Jungo
24.01.23 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

An einem einzigen Abend findet er statt, der Brauch des Scheibenschlagens. Davor gibt es aber einiges zu tun. Das richtige Holz wird aus den Wäldern geholt, die Scheiben werden geschnitzt und aus Besen Fackeln gemacht. Vor allem die Herstellung der Scheiben, welche später vom Berg in Richtung Dorf geschlagen werden, benötigt Erfahrung und Fingerspitzengefühl.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!