×

Projekt für Flughafen ist gut gestartet

Eine im Dezember ge­bildete Steuerungs­gruppe hat sich der Weiter­entwicklung des Projekts Regionalflug­hafen Samedan angenommen.

Südostschweiz
25.01.23 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
 Steuerungsgruppe ist an der Arbeit: Der Regionalflug­hafen Samedan soll weiterentwickelt werden.
Steuerungsgruppe ist an der Arbeit: Der Regionalflug­hafen Samedan soll weiterentwickelt werden.
Bild Mayk Wendt

Die Steuerungsgruppe schlägt ein hohes Tempo an. So hat sie bereits überprüft, ob und wie das geplante Bauvolumen reduziert oder angepasst werden kann, sie hat sich über die Abläufe am Flughafen informiert und die Bedürfnisse von Gästen und Flugzeug-Crews formuliert. «Aufgabe und Ziel der Steuerungsgruppe ist es, aus den vielseitigen Interessenlagen Vorschläge zur möglichen Überarbeitung des Flugplatzprojekts zu erarbeiten», heisst es in einer Medienmitteilung.

Entscheidung in drei Monaten

Die Flughafenkonferenz soll am 14. April über das angepasste Raum- und Platzprogramm eines konsensfähigen Projekts sowie über den weiteren Projektverlauf entscheiden können. «Das ist terminlich eine sportliche Vorgabe an die Steuerungsgruppe», heisst es weiter. Diese treffe sich bereits am 7. Februar wieder, um sich über Machbarkeit und allfällige Konsequenzen einer angepassten Planung zu informieren. Am 24. Februar steht eine genauere Planung mit ersten Aussagen zu einzelnen Entwicklungsschritten, Bauetappierung sowie Kosten und Finanzierung auf der Agenda. Für die Bevölkerung ist im Laufe des zweiten Halbjahres 2023 eine öffentliche Informationsveranstaltung geplant. (fh)

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Aus dem Leben MEHR